Kinder-Kanti

Liebe Eltern

Die aufgeführten Kurse sind den Primarschülerinnen und -schülern der 4. bis 6. Klasse vorbehalten.

Mit der Anmeldung zur Kinder-Kanti geben die Eltern ihr Einverständnis, dass ihr Kind fotografiert werden darf und die Fotos ausschliesslich zu Schulzwecken (Homepage, Zeitungsberichte, Jahresbericht) verwendet werden. Falls die Eltern nicht zustimmen, bitten wir sie dies per E-Mail bekannt zu geben.

Warteliste

Ausgebuchte Kurse werden laufend ausgeblendet und bei Abmeldungen wieder freigeschaltet. 
Es werden keine Wartelisten geführt.  

Anmeldung

Das Anmeldefenster für die Kinderkanti 2020 ist geschlossen.

Kontakt für Fragen

Allgemeine Fragen an Patrik Good
Abmeldungen

 

 

Kurse 2020

Römischer Alltag im Gebiet der heutigen Schweiz

Als die Römer in das Gebiet der heutigen Schweiz kamen, brachten sie viel Neues mit. Welche Lebensmittel führten sie bei uns ein? Wie zogen sie sich an? Wie schrieben sie? Wie klang ihre Sprache? Wie nannten sie sich? Wie sah die Ausrüstung eines Soldaten aus? Gemeinsam wandeln wir auf den Spuren der Römer in der Schweiz und probieren einige Gegenstände des römischen Alltags (z. B. Schreibgriffel, Schreibtafel, Palla, Stola, Toga, Tunica) aus.

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer Z204

Ein Computerspiel selber programmieren

In diesem Kurs wirst du zur Spieleprogrammiererin, zum Spieleprogrammierer! Wir programmieren gemeinsam ein Spiel, bei dem du eine Figur steuerst, die Gegenstände einsammelt und sich dabei nicht erwischen lassen darf. Dieses Spiel werden wir dann auf eine Online-Plattform laden, sodass du es auch zu Hause spielen und deinen Freunden zeigen kannst.
Wir programmieren mit Greenfoot Stride, das speziell dafür entwickelt wurde, um Jugendlichen einen Einstieg in die Programmierung zu erleichtern. Du wirst darin eine vereinfachte Form der Programmiersprache JAVA kennenlernen, die auch von professionellen Programmierern genutzt wird.

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer: Z023

Asterix und Obelix - Die ganze Wahrheit

Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt … Mit diesen Sätzen beginnen die Asterix-Comics, die sich seit mittlerweile fast 60 Jahren bei jung und alt grosser Beliebtheit erfreuen. Liebten die Gallier wirklich Wildschwein über alles und leisteten sie tatsächlich erbitterten Widerstand gegen Cäsar und seine römischen Legionen? Gab es Druiden? In diesem Kurs werden wir die Comics einmal etwas genauer unter die Lupe nehmen und auf ihren Wahrheitsgehalt hin überprüfen.

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer: O206

Werken mit Akrylglas

Akrylglas (Plexiglas) ist ein moderner und vielseitiger Werkstoff. Durchsichtige und farbige Platten lassen sich mit Wärme biegen und verformen. Sie können ähnlich wie Holz gesägt, gebohrt, geschliffen und geklebt werden. Wir fertigen kleine Gegenstände, die du dann mitnehmen kannst (Bilderrahmen, Schale, Schlüsselanhänger).

08:30 - 10:00 Uhr

Zimmer: U127

Dein Weg zum Musikprofi: Spiel mit uns in einer Band!

Hörst Du auch gerne Musik? Spielst du vielleicht schon ein Instrument oder möchtest einmal ausprobieren, wie es ist, in einer Band zu sein? Hier lernst du die wichtigsten Instrumente kennen und wirst im Nu einiges darauf spielen können. Falls du gerne singst oder rappst, stehen dir auch etliche Mikrofone zur Verfügung. Gemeinsam üben wir einen fetzigen Song ein und führen diesen schliesslich auf. Wir zählen auf deine ta(k)tkräftige Unterstützung!

08.30 - 09.15 Uhr

Zimmer: Bandraum

Quallen - mehr als nur Glibber?!

Quallen bestehen zu 99% aus Wasser. Und woraus besteht das letzte Prozent? Haben Quallen Augen? Wo befindet sich der Mund? Finde es heraus!
An der KSH leben kleine Polypen-Quallen. Diese wirst du unter einem Mikroskop beobachten. Du wirst sie füttern, um ihre Jagdtechnik mit Giftharpunen sehen zu können und zuschauen, wie sie ihre Beute verschlingen. Auch werfen wir einen Blick in unser Meerwasseraquarium und finden heraus, was Korallen und Quallen verbindet.

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer: E061

Geheime Zauberei!

Seien es die alten Griechen, der amerikanische Auslandsgeheimdienst CIA oder Du – viele haben ein Interesse, geheime Botschaften mittels unsichtbarer Geheimtinten zu übermitteln.
In unserem Kurs werden wir mit Hilfe der Chemie das Geheimnis der Geheimtinten lüften. Wir werden unsichtbare Schriften sichtbar machen, diese wieder verschwinden lassen und dabei verstehen, was mit unseren Tinten bei beiden Vorgängen eigentlich genau passiert. Bei uns bleibt nichts geheim …

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer: O187

Hallo China!

Ein Schultag in China. Wir begleiten den kleinen Li auf seinem Schulweg in der Grossstadt Peking und erfahren während seinem Schulunterricht Interessantes zum Leben in China und erhalten Einblicke in die chinesische Sprache und Kultur. So werden wir von Landeskundlichem und Geschichtlichem hören, von alten Meistern lernen, die Welt des Kung Fu erkunden, Chinesisch sprechen, singen, schreiben und vieles mehr.

08.30 -10.00 Uhr

Zimmer: O218

Physik im Alltag

Die Magnetnadel von einem Kompass zeigt immer in Richtung Norden – ausser sie befindet sich neben einem von Strom durchflossenen Kabel! Dann reagiert sie sehr speziell! Dieses spannende Zusammenspiel zwischen Magneten und Strom betrachten wir genauer, denn ihm verdanken wir viele technische Geräte, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind! Wie machen deine Kopfhörer eigentlich Musik? Was treibt den Stabmixer in der Küche oder dein ferngesteuertes Auto an? Wie kommt der Strom in die elektrische Zahnbürste? Deine eigenen Forschungsarbeiten werden dir helfen, diese Fragen zu beantworten.
Zum Abschluss werden dich viele Versuche aus den verschiedensten Bereichen der Physik in Staunen versetzen.

08.30 - 10.00 Uhr
10.30 - 12.00 Uhr

Zimmer: O198

Rückblick Kinder-Kanti 2019

Am 26.10.2019 fand zum zweiten Mal die Kinderkanti Heerbrugg statt. Wie schon bei der ersten Durchführung waren fast sämtliche Kurse ausgebucht, die beliebtesten bereits nach 10 Minuten. Aus 12 Fachgebieten konnten die wissbegierigen Schülerinnen und Schüler auswählen, für die Eltern wurde ein Rahmenprogramm angeboten. Selbst erfahrene Lehrpersonen staunten nicht schlecht, mit wie vielen Fragen sie durchlöchert wurden. Die Freude am Lernen, Ausprobieren und Experimentieren war ansteckend, doch sehen Sie selbst...

 

  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019
  • Kinder-Kanti 2019

Erste Kinder-Kanti Heerbrugg 2018

Die Kanti Heerbrugg lud neugierige Primarschülerinnen und -schüler aus der Region zur ersten Kinderkanti ein. Sie stiess damit auf ein riesiges Interesse, so waren die ersten Kurse bereits nach 20 Minuten ausgebucht.
Am Samstagmorgen, 27.10., war es dann endlich soweit: Über 220 aufgeregte Kinder staunten über Vanessa und die riesige Eingangshalle. Nach dem grossen Gewusel und der Aufteilung in die Kurse ging das Staunen weiter und das Forschen begann: Woraus bestehen Quallen, welche Sterne kann man am Himmel beobachten, wie haben die Römerinnen und Römer früher gelebt? Die interessierten Begleitpersonen machten sich unterdessen auf zu einem Rundgang durch das Schulhaus oder zu einem Kurzvortrag über mögliche Bildungswege, besuchten die Mensa oder Mediothek.

  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018
  • Kinder-Kanti 2018