Willkommen auf der Homepage der Kantonsschule Heerbrugg!

Infoveranstaltungen

Liebe Schüler*innen der Sekundarstufe I, liebe Eltern

 

Die Infoveranstaltung des Gymnasiums für Sekundarschüler*innen und ihre Eltern findet dieses Jahr virtuell statt.

Wir bedauern, dass wir Sie und Ihre Kinder (unsere künftigen Schüler*innen) nicht an der KSH begrüssen können. Gerne hätten wir Ihnen einen Einblick in die KSH gewährt und Sie / Euch Kantiluft schnuppern lassen. Anstelle der Präsenzveranstaltung produzieren wir kurze Videosequenzen zu allgemeinen Informationen über das Gymnasium, zur bilingualen Maturität und zu den einzelnen Schwerpunktfächern. Den Zugang zu diesen Videos werden die Eltern und Schüler*innen, die sich für die Sek-Info-Veranstaltung vom 12.11.2020 und 28.11.2020, und die Schüler*innen, die sich für die Schnuppernachmittage vom 11.11.2020 und 25.11.2020 angemeldet haben, voraussichtlich anfangs Dezember erhalten.

Schüler*innen der 2. und 3. Sekundarschule und deren Eltern, die bisher nicht angemeldet sind, nun aber doch Interesse an den Informationen bekunden, dürfen sich gerne bei Patrik Good melden.

 

 

Massnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Ab Montag, 2.11.2020 tritt ein neues Schutzkonzept in Kraft. Hier einige Auszüge daraus:

Auf dem gesamten Schulareal gilt eine generelle Maskentragpflicht. Das Tragen von Gesichtsvisieren oder Plexiglasscheiben entbinden nicht von der Maskenpflicht. Der Unterricht findet weiterhin als Präsenzunterricht in Vollklassen statt. Singen ist nicht erlaubt. Schulveranstaltungen mit mehr als 50 Personen sind generell nicht mehr zugelassen. Der Sportunterricht findet in Halbklassen ohne Maskenpflicht statt.

 

Aufgrund der hohen Fallzahlen in der Schweiz und im Kanton St.Gallen wird das Contact Tracing angepasst. Neu müssen enge Kontaktpersonen von positiv getesteten Personen, die nicht im selben Haushalt leben, nicht mehr in Quarantäne. Sie werden von der erkrankten Person kontaktiert und müssen konsequent Maske tragen, Abstand halten und die Hygienemassnahmen umsetzen. Bei Krankheitssymptomen müssen sie zu Hause bleiben und sich testen lassen. Enge Kontaktpersonen, die im gleichen Haushalt leben, gehen weiterhin für 10 Tage in Quarantäne. Die Schulleitung kann Schüler*innen, die mit positiv getesteten Personen ohne Maske engen Kontakt hatten, für 10 Tage vom Präsenzunterricht ausschliessen.

 

Um so rasch wie möglich zu reagieren, sind wir auf Informationen und Meldungen angewiesen. Bitte teilen Sie uns deshalb Verdachtsfälle und/oder positive Tests unverzüglich mit. Sollten Fragen auftauchen oder Unklarheiten bestehen, wenden Sie sich gerne an das zuständige Prorektorat.

Wir fördern motivierte, neugierige Menschen, ermutigen sie zu selbstständigem Denken und begleiten sie auf ihrem Bildungsweg an die Hochschulen. Die Kantonsschule Heerbrugg umfasst ein Gymnasium und eine Fachmittelschule. Neben den vertieften Auseinandersetzungen in den einzelnen Fächern bieten wir ein breites Angebot an Freifächern, Exkursionen und Sprachaufenthalten, die zur persönlichen Entfaltung und zum gemeinsamen, verantwortungsvollen Umgang mit Mitmenschen sowie der Natur beitragen. Die familiäre Atmosphäre zeichnet uns aus.