• Home
  • Drucken
  • Kontakt
  • Suche
  • Login
  • Redaktion
  • Webmail
  • Reservation
  • Ticketsystem

Das Ergänzungsfach Physik

Wie alle Ergänzungsfächer findet das Ergänzungsfach Physik im vierten Jahr statt. Es hat einen Umfang von vier Lektionen. Besucht werden kann es von allen Schülerinnen und Schülern, welche nicht im Schwerpunkt Physik und Anwendungen der Mathematik sind. Es ist also nicht möglich, einen doppelten Schwerpunkt zu setzen. Einschränkend muss allerdings erwähnt werden, dass Ergänzungsfächer nur dann geführt werden, wenn sich eine minimale Anzahl von Schülerinnen und Schüler für das Fach anmeldet. Wer also sicher einen Schwerpunkt in Physik setzen will, muss den Schwerpunt Physik wählen.

Inhaltlich verfolgen wir ähnliche Ziele wie im Schwerpunkt Physik. Wir vertiefen und ergänzen also einerseits im Grundlagenfach Physik erarbeitete Basiskenntnisse und andererseits gehen wir auf aktuelle Themen der Physik ein.

Um etwas Abwechslung in den Unterricht zu bringen und noch besser Schwerpunkte setzen zu können, wird das Fach meist von mehreren Lehrpersonen unterrichtet (nacheinander, nicht gleichzeitig).