• Home
  • Drucken
  • Kontakt
  • Suche
  • Login
  • Redaktion
  • Webmail
  • Reservation
  • Ticketsystem

Warum Vorlesungen?

Im Rahmen der Sparpakets II wurden die Mittelschulen des Kantons St. Gallen im Jahre 2013 verpflichtet, Unterricht im Referatesystem einzuführen. Dabei wird der Unterricht in Grossgruppen (mehrere Klassen) im Stile von Vorlesungen an Universitäten durchgeführt. 

Die Fachgruppe Mathematik hat beschlossen, ab dem Schuljahr 2014/15 den Stochastikunterricht in dieser Form durchzuführen. Sie deckt damit rund ein Drittel der für die Kantonsschule Heerbrugg erforderlichen Einsparungen ab. Obwohl die Einführung einer Vorlesung für die Fachgruppe Mathematik nicht pädagogisch oder didaktisch motiviert ist, versucht sie doch diese Vorgabe möglichst optimal für die Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrganges umzusetzen.