• Home
  • Drucken
  • Kontakt
  • Suche
  • Login
  • Redaktion
  • Webmail
  • Reservation
  • Ticketsystem

Aquatischer Bestimmungsschlüssel

Titel: „Entwicklung eines Bestimmungsschlüssels zur Bioindikation von Fliessgewässern für Schweizer Mittelschulen“

Arbeiten:

- Erprobung mehrerer bislang verfügbarer Bestimmungsschlüssel

- Dokumentation ihrer Mängel und Vorzüge, Ermittlung des Verbesserungsbedarfs für einen schülergerechten Schlüssel

- Verfassen eines eigenen Schlüssels nach Wellinghoffs Vorlage (oder einer anderen, ebenso adäquaten), in elektronisch später leicht bearbeitbarer Form.

Vorgaben:

- strikte Trennung des Schlüssels zur Ermittlung höherer Taxa und jenes zur Bestimmung von Arten (in Wellinghorst vermischt, ev. wegen Verwendung der Saprobien-Indices)

- nach Möglichkeit vergleichbares, sinnvolles Bestimmungsniveau für alle Taxa (oder zumindest für näher verwandte Taxa)

- Integration von Hinweisen mit Bestimmungsliteratur zur genaueren Bestimmung (ersetzen die Bestimmungsschlüssel für Gattung und Art)

- Ergänzung um vermisste Gruppen (z.B. Käferlarven, Fliegenlarven), auch Bebilderung derselben im gleichen Stil (schwarz-weiss-Zeichnungen, kopierfähig)

- übersichtliches Layout (insbesondere bei Verzweigungen) ohne störende Verschachtelungen

- eindeutige Beschreibung der Kriterien (nach Möglichkeit immer doppelte Kriterien statt einfacher, verringert Irrtümer)