Mediothek

In der Mediothek der Kantonsschule Heerbrugg stehen Bücher, Lexika, Nachschlagewerke, Zeitschriften und Zeitungen, DVDs , CDs und Berufswahlinformationen, zur Nutzung in der Mediothek und zur Ausleihe nach Hause bereit.
Die Mediothek ist ein ruhiger Lern- und Arbeitsort und verfügt über 50 Arbeitsplätze, 14 davon sind mit PCs ausgestattet. 

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Die Mediothek der Kantonsschule Heerbrugg ist während dem Schuljahr geöffnet. 
Montag-Freitag   08:15 - 16:30 Uhr

Ausserordentliche Schliessungen der Mediothek sowie die Öffnungszeiten während den Ferien werden bekanntgegeben.

Mediotheksbenutzung

Die Mediothek bietet ruhige Arbeitsplätze für individuelle Beschäftigung, Gruppenarbeit und Hausaufgaben an.
Der Fernseher darf nur in Absprache mit dem Mediotheksteam benutzt werden.
Während der Öffnungszeiten dürfen alle in der Mediothek vorhandenen Medien benutzt werden. Medien, die nicht ausgeliehen werden, müssen nach Gebrauch wieder an den richtigen Standort zurückgestellt werden.

Verboten sind...

  • Essen und Trinken
  • Gamen an Computerarbeitsplätzen
  • Alle Arten von Unterhaltungsspielen ausser Schach
  • Lautes Sprechen, Herumalbern und -rennen
  • Telefonieren

Einschreibung

Die Benutzung der Mediothek ist für die Schülerinnen und Schüler, die Lehrpersonen und die Angestellten der Kantonsschule Heerbrugg unentgeltlich. Sie erhalten beim Eintritt in die Kantonsschule Heerbrugg eine CampusCard, die auch als Bibliopass zur Medienausleihe genutzt wird. Geht die CampusCard verloren, kann im Sekretariat für CHF 20.- eine neue Karte bezogen werden.

Ausleihe

Medien können nur mit einem gültigen Benutzerausweis (CampusCard) ausgeliehen werden. Aus der Mediothek dürfen Bücher und Nonbooks nur entfernt werden, wenn sie ordnungsgemäss an der Ausleihe verbucht worden sind.
Reservationen, Fernleihe und Adressenänderungen können von jedem Benutzer selbstständig im Benutzerkonto des Medienkatalogs vorgenommen werden.
Es können beliebig viele Medien ausgeliehen werden (davon ausgenommen sind Lexika).  

Ausleihfristen:

Bücher, Berufswahlordner, Abschlussarbeiten, Hörbücher

4 Wochen

DVDs, CDs, CD-ROMs  

2 Wochen

Zeitschriften, aktuelles Heft

3 Tage

Zeitschriften, ältere Hefte

2 Wochen

Gesellschaftsspiele, Bälle, Federball, Ladekabel Smartphones 

1 Tag

Verlängerung

Eine Verlängerung der Ausleihfrist ist jederzeit möglich, sofern das Medium nicht von einem anderen Benutzer reserviert worden ist. Verlängerungen können entweder selbstständig über den Medienkatalog, per Mail oder direkt an der Ausleihe vorgenommen werden (CampusCard oder Medien mitnehmen).

Reservation

Reservationen können entweder online im Medienkatalog oder mündlich bei der Ausleihe (CampusCard vorweisen) vorgenommen werden.

Erinnerungen, Mahnungen

  • Nach Ablauf der Ausleihfrist erfolgt zuerst eine kostenlose Erinnerung. Bei Nichtbeachten der Erinnerung werden gestaffelt die kostenpflichtigen Mahnungen zugestellt.

Erinnerung

gratis

1. MahnungCHF 5.- pro Medium
2. MahnungCHF 15.- pro Medium (5.- + 10.-)
3. MahnungCHF 30.- pro Medium (5.- + 10.- + 15.-)

Beschädigte oder verloren gegangene Medien müssen der Mediothek zum Neuwert ersetzt werden. Notizen und Markierungen gelten als Beschädigung.

Während allgemeinen Sonderwochen und während den Ferien wird nicht gemahnt.

 

Fernleihe

Die Fernleihe wird vom Benutzer selbst bei den einzelnen Bibliotheksverbünden vorgenommen oder bei der Kantonsbibliothek Vadiana (Bibliothek Hauptpost) in Auftrag gegeben. 

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder Anschaffungsvorschlägen erreichen Sie uns per Mail.

Medienkatalog
Weiterführende Links
Besondere Öffnungszeiten

Die Mediothek bleibt während den Frühlingsferien vom 09.04.2018 bis 20.04.2018 geschlossen.

Am Montag 30.04.2018 schliesst die Mediothek bereits um 15.45 Uhr.

Digitale Bibliothek Ostschweiz

Die Benutzer der Mediothek können mir ihrer CampusCard ganz einfach digitale Medien ausleihen - immer - überall - ohne Mahngebühren - in den Ferien - zu Haus und unterwegs. 
Der Zugang erfolgt über die Homepage der Digitalen Bibliothek Ostschweiz oder über den Medienkatalog. Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen können den Service mit dem eigenen Computer/Laptop, Tablet, Smartphone, eReader oder MP3-Player nutzen. 

Das Projekt von über 180 Ostschweizer Bibliotheken und der Liechtensteinischen Landesbibliothek ermöglicht den Zugang und die Ausleihe von E-Medien wie Bücher, Magazine, Videos, Musik oder Hörspiele. Aktuelle Ratgeber, Romane, Reiseführer, Lernhilfen, Hörbücher, Tageszeitungen oder Zeitschriften stehen rund um die Uhr zum Download bereit.

Ausleihfristen

In der Digitalen Bibliothek Ostschweiz beträgt die Ausleihfrist für eAudios und eBooks 21 Tage, für eMusic und eVideos 7 Tage, für Zeitschriften einen Tag und für ePapers 2 Stunden. Jeder Benutzer kann maximal 15 Titel gleichzeitig ausleihen.

Digithek

Dgithek ist die Recherchierwebseite für Mittel- und Berufsfachschulen der Schweiz. Die Angebote können von Schülerinnen, Schülern und Lehrpersonen schulintern genutzt werden. 

 

 

eMedien St.Gallen

Die Kantonsbibliothek Vadiana bietet den Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit an der Kantonsschule Heerbrugg den ortsunabhängigen Zugriff auf eine grosse Vielfalt digitaler Angebote. Sie finden alle digitalen Medien im Medienkatalog des St.Galler Bibliotheksnetzes oder in der nebenstehenden Übersicht.

Digitale Angebote