• Home
  • Drucken
  • Kontakt
  • Suche
  • Login
  • Redaktion
  • Webmail
  • Reservation
  • Ticketsystem

Musical Little Shop of Horrors

Rockige Klänge, jazzige Soul-Lieder, romantische Balladen und eine unheimliche, sprechende Pflanze erwarten die Zuschauer im Musical „Little Shop of Horrors“.

 

Die Geschichte

Der Blumenliebhaber Seymour – exotische Züchtungen sind sein Hobby – hatte in seinem Leben nicht viel Glück: Seit er ein kleiner Junge ist, arbeitet er in Mushniks Blumenladen, der jetzt kurz vor der Pleite steht. Auch seine Angebetete, Audrey, ist angestellt im Blumenladen. Nach einer schweren Kindheit und Jugend ist sie jetzt mit einem sadistischen Zahnarzt liiert. Sie glaubt, dass sie nichts Besseres verdiene. Verlassen kann Audrey den Sadisten nicht, weil sie sich vor ihm fürchtet.

In dieser trostlosen Welt verheisst eine von Seymour entdeckte ausserirdische Pflanze eine bessere Zukunft. Kaum im Schaufenster lockt Audrey II, wie Seymour sie nennt, schon den ersten Kunden an. Sie bringt den grossen finanziellen Erfolg, macht Seymour berühmt und sorgt dafür, dass er und Audrey einander näher kommen. Doch der Erfolg hat seinen Preis: Seymour müsste mehr opfern, als ihm lieb ist. Er füttert die Pflanze mit seinem Blut. Damit gibt sie sich aber bald nicht mehr zufrieden. Und die Horrorgeschichte nimmt ihren Lauf…

 

Das Musical vereint verschiedene Genre und Ebenen in der auf den ersten Blick witzigen Geschichte. So handelt es sich, wie der Titel bereits sagt, um ein Horrorstück, das die Zuschauer zuweilen gruseln lässt. Jedoch ist es auch die Geschichte über einen sonderbaren finanziellen und gesellschaftlichen Aufstieg und das damit verbundene moralische Dilemma. Die Hauptfiguren finden dabei zu Selbstvertrauen und Selbstbestimmung, die Frage ist, zu welchem Preis. Letztlich darf natürlich auch die Liebesgeschichte nicht vergessen werden, die sich zwischen den sympathischen Verlierern anbahnt.

 

 

Tickets

Sichern Sie sich Ihr Ticket frühzeitig. Der Vorverkauf startet am Mittwoch, 3. Dezember 2014. Tickets erhalten Sie ab diesem Datum an den Poststellen oder elektronisch bei ticketino.com. Informationen zu den Sitzplätzen und den 4 Preiskategorien entnehmen Sie dem Saalplan.

Preis
Fr. 18.- I 24.- I 29.- I 34.-
Schüler, Lernende und Studenten: Fr. 13.- I 19.- I 24.- I 29.-
Vorverkauf

Türöffnung

Abendkasse und Türöffnung ab 19.00 Uhr.

Vor der Vorstellung sowie in der Pause werden Getränke und Snacks angeboten.

Aufführungsdaten und Besetzung

 

Schauriges Abendessen

Starten Sie den Musical-Abend ab 18.00 Uhr mit einem schaurigen Abendessen in der KSH-Mensa. Bitte reservieren Sie bis 16.00 Uhr am Vortag bei sekretariat@ksh.edu. Details zum Menu finden Sie hier.

 

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch ein individuelles Programm für einen Familien- oder Firmenanlass zusammen.

Falls Sie Tickets zu reduzierten Preisen gekauft haben, bringen Sie bitte die entsprechenden Ausweise mit. Ansonsten müssen wir Ihnen den regulären Betrag verrechnen.