• Home
  • Drucken
  • Kontakt
  • Suche
  • Login
  • Redaktion
  • Webmail
  • Reservation
  • Ticketsystem

Planetarium

Auch die Sternwarte der Kanti erhielt 2014 ein grosses Weihnachtsgeschenk. Wir haben lange darauf gewartet und nun ist es endlich da: unser digitales Planetarium!

Mit unserem Planetarium ist es nun möglich Führungen wetterunabhängig anzubieten, wobei, wann immer möglich, reale Beobachtungen durch unsere Teleskope Hauptbestandteil einer Führung sind. Das Planetarium bietet aber nicht nur den Vorteil etwas zu sehen, wenn es draussen bewölkt sein sollte, sondern auch dass man Objekte zeigen kann, die mit unseren Teleskopen nicht sichtbar wären. Die Software erlaubt es uns alle Objekte des Messier-Katalogs und noch viele weitere des NGC-Katalogs bildlich darstellen. Die Planeten (und Planetoiden) unseres Sonnensystems und deren Monde werden alle in 3D dargestellt und können sogar „bereist“ werden, sodass ein ganz neuer Blickwinkel auf unser Sonnensystem entsteht.

Ebenfalls ist es ein Leichtes den Standort zu wechseln. So können auch wir, die normalerweise nicht so einfach die Möglichkeit dazu haben, den Himmel der südlichen Hemisphäre in aller Ruhe betrachten. Auch die Zeit spielt keine Rolle, da man mit dem Planetarium bequem in die Zukunft oder in die Vergangenheit blicken kann.

Wer sich weniger für die fernen Objekte wie Sternhaufen, Nebel und Galaxien interessiert, für den besteht die Möglichkeit sich unsere Sternbilder sehr genau anzusehen. Sollten auch diese irgendwann nicht mehr so interessant sein, so könnte man sich auch noch mit den Sternbildern anderer Kulturen beschäftigen. Die Software bietet die Möglichkeit, Sternbilder anderer Kulturen, wie die der Ägypter oder Hindus einzublenden.

Es gibt noch zahlreiche andere Features und so bemerken Sie gleich, dass ein Besuch im Planetarium jede Menge neuer Perspektiven erlaubt, die so bei einer realen Beobachtung gar nicht möglich wären.