Tablet-Klasse

Allgemeine Informationen

Seit dem Schuljahr 2018/2019 starten alle neuen ersten Klassen mit eigenen Tablets.
Hier finden Sie Angaben über benötigte und eingesetzte Hardware und zum Gerätekauf.
Fragen zum Projekt beantwortet Christian Haas gerne.

Veranstaltungen

Gerätekauf

Die technischen Anforderungen an die Geräte entnehmen Sie bitte dem Dokument im Downloadbereich. Je nach Anbieter werden geeignete Geräte als 2-in-1 oder Convertible bezeichnet.

Die Mindestanforderungen sind bewusst tief gehalten. Testen Sie vor dem Kauf nach Möglichkeit insbesondere das Schreiben auf dem Tablet mit zugehörigem Stift.

Über www.edu.ch können Geräte mit Schulkonditionen bestellt werden. Damit die Bestellung durchgeführt werden kann, müssen Sie sich mit dem Registrierungscode anmelden. Sie finden diesen in der Einladung zum Informationsabend und in den Unterlagen zum Download.

Beachten Sie, dass das Microsoft Surface ohne Stift / Tastatur angeboten wird (Ausnahme: Bundle Angebote) und diese separat unter Zubehör gekauft werden müssen. Beim Surface Book ist der Stift ebenfalls nicht im Angebot enthalten.

Die Schulkonditionen sind dauerhaft erhältlich. Es kann aber durchaus sein, dass im Detailhandel anderswo temporär günstigere Angebote möglich sind. Es lohnt sich, die verschiedenen Angebote zu studieren. Insbesondere Microsoft Surface Bundle Angebote (inkl. Stift und Tastatur) sind regelmässig als Aktion zu guten Konditionen erhältlich.

Die Microsoft Surface Geräte haben sich im Unterricht aufgrund der komfortablen Stifteingabe und hohen Qualität gut bewährt (z.B. die Ausführung mit i5 Prozessor und 8GB RAM).

Mit den umklappbaren Laptops (z.B. Surface Book 2, HP EliteBook x360 und Lenovo ThinkPad L390 Yoga) gibt es aber mittlerweile leistungsstarke Alternativen.

Auch hier erfüllen die erwähnten Basisausführungen die Anforderungen bei Weitem.

Software

Die Schule kann den Schülerinnen und Schülern gewisse Programme kostenlos zur Verfügung stellen, unter anderm das Microsoft Office Paket (Word, Excel usw.).

Dafür haben wir einen Softwarekiosk eingerichtet, welcher ab Schulbeginn auch den neuen 1. Klässlern und 1. Klässlerinnen zur Verfügung steht.

In den ersten Schulwochen gibt es zudem eine umfangreiche Unterstützung bei der Einrichtung der Tablets.